Happyfarm

Notstation für Cuys

Geöffnet für sanfte Riesen

Cuys hatten mich die ersten Jahre meiner Haltung nicht wirklich interessiert

Irgendwann 2012 lernte ich einen Vetreter dieser Rasse kennen . Das sie keine Schmusetiere sind ,war bekannt , doch was ich da erlebte , brachte mein Herz mit sSicherheit nicht zum schmelzen . Großgehege .... und es ging los . Der Versuch ihn unters Bäuchlein zu greifen , konnte nicht ansatzweise ins tun gewandelt werden . Er sprang und schrie in einer Lautstärke ... es war der Wahnsinn . Irgenwann nach vielem gespringe was zum Teil bestimmt 40-50cm hoch war hatte ich ihn mir gegriffen . Er schrie um sein Leben , ein echter Schreihals . Ich hatte ihn also zwischen meinen Unterarmen eingekesselt . Also auf die Arme schieben vor die Brust , in einem dünnen Hemdchen . Da war der Fehler !
Er riss mir mit seiner Kralle eine 10 cm lange tiefe Wunde auf meinem Brustbein . Autsch !
Meine Symphatie war am Gefrierrpunkt angekommen . .
Damit hatten Cuys sich dann für mich erledig .... dachte ich
Doch Ende 2ß15 habe ich im Netz ein Bild von Archi endeckt .
Archi ein Traum in Rex weiss-cali-schwarz . Mein Herz klopfte wie wild .Und dann ging das Kopfkino los . 
Ein Cuy ?  Doch es war vollständig um mich geschehen .
Archi zog bei uns ein . Als Archi mit dem Tiertransport hier eintrief , wurden mir ein wenig die Knie weich . Ich überlegte , ob ich ihn direkt ins Gehege tue , damit er sich erholen kann . Ich griff beherzt in die Box . Archi ließ sich problemlos entnehmen . Staun .Cuy, so ruhig , Stress  fast tot Doch es kam leben rein , er strampelte etwas , rauf auf den Arm , er ging zwei Schritt nach vorn und seine Vorderfüsse standen auf meiner Schulter . Da blieb er stehen . Wir verweilten eine Zeit und ich genoß den Moment .Seinen Ahtem , der mit der Zeit Ruhiger wurde . Diese Kraft . Diese Größe .

Ich brachte ihn in aller Ruhe in sein Gehege und gab ihm seine Zeit , um zu entspannen .
Nach 3 Tagen versuchte ich es noch einmal , es lief fast so geschmeidig wie beim kennennlernen . Das Wesen war ein ganz anderes , als meine Ersterfahrungen waren . Einfach nur schön und sehr beeindruckend . Mitlerweile sind einige Cuys bei uns eingezogen und ich kann nur sagen , das ich ganz verliebt in meine Truppe bin und nicht ein Tier so ein wildes Wesen hat !!

Ganz im Gegenteil :-) Herz Herz Herz


Und da liegt es nahe , da wir die Möglichkeiten ( vom Platz haben , die Pforten für diese Meerschweinchen Großrasse zu öffnen ..................